FERNWARTUNG STARTEN Telefon: 07754/929979-0 info@maieredv.de Hauptstr. 42 | 79733 Görwihl

WLAN FÜR GÄSTE | GEWERBE | HOTEL | GASTRONOMIE

Wir fördern und unterstützen die Freifunk-Community im Dreiländereck D-F-CH und übernehmen die komplette Planung, Installation und Einrichtung eines oder mehrerer Freifunk-Knoten für sie, ihre Gäste, Freunde, Verwandte, Kunden, Mitarbeiter und allen, denen sie einen freien Internetzugang anbieten wollen.


Freifunk –  die Mitmach-Initiative für offenen und freien Internet-Zugang

Der Zugang zum Internet mittels Funk ist zur alltäglichen Selbstverständlichkeit geworden, im öffentlichen Raum jedoch noch nicht Realität. Freifunk im Dreiländereck ist eine vom Freifunk Dreiländereck e.V. betriebene Mitmach-Initiative, um offene, freie und schnelle Internet-Zugänge flächendeckend in der gesamten Regio zur Verfügung zu stellen –  und das ohne große Investitionen.

 

Freifunk – was ist das?

Wie verbinden sich Smartphones, Tablets, Notebooks über Funk mit dem Internet?

  • Zu Hause funktioniert das mittels eines schnellen Funknetzes, meist als WLAN bezeichnet. Über dieses WLAN kommunizieren alle mobilen internetfähigen Geräte, wie z. B. Personal Computer, Notebook, Tablet oder Smartphone, ohne Beschränkung der Datenmenge.
  • Unterwegs nutzen die internetfähigen mobilen Geräte eine Funk-Telefonverbindung. Die Übertragungsgeschwindigkeit und die Datenmenge sind dabei beschränkt und hängen vom jeweiligen Vertrag ab. Je höher die Geschwindigkeit und größer die Datenmenge desto teurer sind die Gebühren.

Was ist der Nutzen von Freifunk?

  • Freifunk bietet unterwegs über WLAN einen offenen, freien und schnellen Zugang zum Internet ohne Beschränkung der Datenmenge – ganz wie zu Hause – und dazu kostenlos.

Wie kann sich ein mobiles Gerät mit Freifunk verbinden?

  • Die Nutzung von Freifunk ist einfach: Wer sich in der Regio in einem Freifunk-Sendebereich aufhält, sucht in seinem mobilen Gerät nach dem WLAN „Freifunk“, wählt dieses aus und wird direkt mit dem Internet verbunden.

Welche Sicherheitsrisiken gibt es bei Freifunk?

Diese Frage lässt sich knapp beantworten: keine. Freifunk nutzt eine weltweit bewährte Technologie, VPN, die den Datenverkehr zwischen dem Freifunk-Router und dem Internet-Anschlusspunkt des Freifunk-Vereins verschlüsselt durchleitet.

© 2019 MAIER - EDV-SYSTEME